Wie alles begann

Erfolgreiche Entwicklung der Stiftung Bayerisches Naturerbe

Feuerfalter (F: A. Giessler)
Feuerfalter (F: A. Giessler)

War die Stiftung Bayerisches Naturerbe 2002 mit einem Vermögen von 50.000 € an den Start gegangen, so ist seitdem ihr Grundstock auf über zwei Millionen € angewachsen. Dank eines sehr großzügigen Erbes, über das wir uns Mitte 2008 freuen konnten, kann die Stiftung zusammen mit mittlerweile zehn Unterstiftungen Fördermittel von jährlich mehreren 10.000 € für Naturschutzprojekte ausschütten. 

Der Stiftungsvorstand arbeitet ehrenamtlich, die Verwaltung der Stiftung wird durch den LBV übernommen. Es fallen somit kaum Verwaltungskosten an. Das Stiftungsvermögen ist zum größten Teil in festverzinslichen Wertpapieren angelegt. 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Kontaktieren Sie uns
Dr. Rüdiger Dietel, Notar a.D., Hilpoltstein, Stiftungsvorsitzender
Gerhard Koller, LBV-Geschäftsführer, Stiftungsbeauftragter

Telefon: 09174-4775-10

Spendenkonto

Sparkasse Mittelfranken Süd
IBAN:

DE79 7645 0000 0000 1800 18

BIC: BYLADEM1SRS

Stiftungsbroschüre

Hier unsere Broschüre bestellen!

Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION