Sinn Stiften

Unsere Natur braucht unsere Hilfe. Durch Spenden und Stiftungen können Sie die Stiftung Bayerisches Naturerbe schnell und unbürokratisch dabei unterstützen, Flächen und bedrohte Arten langfristig zu schützen.

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, soll Martin Luther einst gesagt haben. Er liebte die Bäume und erfreute sich an ihnen. Für ihn ist das Wachsen und Blühen der Bäume ein Zeichen der Hoffnung, ein Zeichen für das werdende Leben. Es ist auch ein Sinnbild für das Wachsen und die fruchtbringende Arbeit einer Stiftung, gerade unserer Stiftung „Bayerisches Naturerbe“. Als kleines Bäumchen vor 15 Jahren „gepflanzt“, ist sie jetzt schon ein schöner blühender Baum geworden, mit Früchten in Form von Zuschüssen von immerhin einer Million Euro zu den Projekten des LBV.  Aber auch ein Baum muss gepflegt werden, selbst dann, wenn er an Kraft gewonnen hat. Wir brauchen viele Helfer, damit er Jahr für Jahr eine noch größere Blütenpracht hervorbringt und noch mehr Äpfel trägt. Wie können Sie hier mithelfen?

Marienkäfer sitzt auf einer rosa Blüte und hat die Flügel ausgebreitet
Marienkäfer (Foto: Maria Bauer)

Es  gibt verschiedene Wege, wie Sie mit Ihrem Beitrag Sinn stiften können:

  • So verbreitern Zustiftungen in das Stiftungsvermögen die finanzielle Basis und damit den Ertrag.
  • Spenden erhöhen die operativen Möglichkeiten der Stiftung, den LBV bei Bedarf gezielt zu unterstützen.
  • Ebenso kann man mit einem Stifterdarlehen ein Zeichen setzen, ohne letztlich den Zugriff auf dieses von einer Bürgschaft gesicherte Geld zu verlieren. Die Stiftung legt das Geld an und verwendet die Erträge aus der Anlage für eigene Zwecke. Wird der Darlehensvertrag gekündigt, ist die Stiftung verpflichtet, den Darlehensbetrag zurückzuzahlen. Wird das Geld nicht mehr zwingend benötigt, kann es auch vereinbarungsgemäß in das Stiftungsvermögen übergehen.
  • Und schließlich kann man mit einem Testat Weichen stellen für die Zeit nach dem Tode, dass das Vermögen oder Teile hiervon das Stiftungsvermögen stärken.

Viele Freunde haben uns schon geholfen, dass unser Apfelbaum in Blüte steht. Wir sind dankbar für jeden, der sich in diese Helferschar einreiht!


Wenn Sie etwas für unsere bayerische Natur tun wollen, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner

Die Stiftung Bayerisches Naturerbe wurde gegründet, um miteinander für Bayerns Natur mehr zu erreichen. Sie können uns dabei helfen: Zustiftungen, Spenden, Erbschaften, Vermächtnisse oder auch Stifterdarlehen - das sind alles Instrumente, die unsere Stiftung und damit Bayerns Natur langfristig stärken. Wenn Sie etwas für unsere bayerische Natur tun wollen, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Wir  finden sicher eine Lösung für Ihre Wünsche. 

Bestellen Sie unsere Broschüre - oder senden Sie uns eine Rückrufbitte

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihr direkter Ansprechpartner:

Gerhard Koller, Vorstandsbeauftragter für Stiften & Erben

Telefon: 0 91 74 / 47 75 - 70 10

Mobil: 0 17 1 / 68 63 115

Email: gerhard.koller@lbv.de

LBV - Landesgeschäftsstelle

Eisvogelweg 1

91161 Hilpltstein