Ihre Zustiftung zugunsten von Bayerns Natur

Das Haarmoos im Berchtesgadener Land. Der LBV hat die Pflicht zur Pflege der Flächen
Das Haarmoos im Berchtesgadener Land. Der LBV hat die Pflicht zur Pflege der Flächen

Mit Ihrer Zustiftung erhöhen Sie dauerhaft das Vermögen der Stiftung Bayerisches Naturerbe. Damit steigen auch dauerhaft die Erträge, die mit unserer Erfahrung und unserem Wissen dort eingesetzt werden, wo sie die Natur in Bayern am dringendsten braucht. 

 

Sie erhalten von uns eine Urkunde über Ihre Zustiftung. Mit Ihrem Einverständnis nennen wir Sie auch auf dieser Seite und in der Mitgliederzeitschrift des LBV, dem Heft Vogelschutz. Wir errichten für Sie ein Zustiftungskonto. Sie können Ihre Zustiftung so jederzeit ausbauen – bis hin zur Gründung Ihrer eigenen Unterstiftung

 

Zustiftungen können Sie bis zu 20% des Gesamtbetrags Ihrer Einkünfte steuerlich geltend machen. Zustiftungen müssen als solche bezeichnet werden. Setzen Sie sich mit uns vor Ihrer Zustiftung in Verbindung. Wir stellen Ihnen ein entsprechendes Formular zu Verfügung und beraten Sie gerne ausführlich.

 

Zustiftungen sind ab einem Geldbetrag von 2.500,- € möglich. Darunter liegende Beträge dienen der Natur besser, wenn sie zeitnah und vollständig für die tägliche Arbeit des Naturschutzes verwendet werden. Die Stiftung Bayerisches Naturerbe nimmt daher auch jeden darunter liegenden Betrag gerne als SPENDE an.

 

Die Steuervorteile entsprechen den oben genannten Möglichkeiten bei der Zustiftung. Nicht eindeutig bezeichnete Beträge unter 2.500,- € nehmen wir nach unserer Ordnung für die Entgegennahme von Zuwendungen als Spende entgegen.  Wir stellen Ihnen unaufgefordert eine Zuwendungsbescheinigung für Ihre Steuererklärung aus.

Dr. Rüdiger Dietel, Notar a.D., Stiftungsvorsitzender:

„Sehr oft wählen unsere Unterstützer die Zustiftung. Da wir das Stiftungskapital erhalten müssen und nur mit den daraus resultierenden Kapitalerträgen arbeiten dürfen, ist damit ihre Zustiftung praktisch für ewig, sie kann nicht insgesamt für kurzfristige Projekte ausgegeben werden.“


Sie haben Interesse an einer Zustiftung? Nehmen Sie unverbindlich und diskret Kontakt mit uns auf:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihr direkter Ansprechpartner:

Gerhard Koller, Vorstandsbeauftragter für Stiften & Erben

Telefon: 0 91 74 / 47 75 - 70 10

Mobil: 0 17 1 / 68 63 115

Email: gerhard.koller@lbv.de

LBV - Landesgeschäftsstelle

Eisvogelweg 1

91161 Hilpltstein